Haus 60
- Hinterbrühl, Waldgasse
- Umbau und Generalsanierung eines Einfamilienhauses aus den frühen 1960-er Jahren
- Generalplanung, Innenraumdesign, örtliche Bauaufsicht
- ausgeführt
- 1998-1999
- Fotos: Archiv 'die architektin'

Das dreigeschossige Haus aus den 1960-er Jahren thront auf einem steilen Südhang, das Wohngeschoß „schwebt“ über dem Gelände; diesem ist über die gesamte Südseite eine riesige Terrasse vorgelagert, die wie ein Schiffsdeck wirkt.
Ein Hauptanliegen der Bauherren war, mehr Licht in das Haus zu holen und dem großartigen Ausblick über das Tal Rechnung zu tragen. Durch das drastische Öffnen der Fassade mittels hohen Glaselementen, teils über Eck, konnte dies erreicht werden.
Das Erdgeschoß wurde weitgehend ausgehöhlt, die Räume fließen ineinander. Im Ostteil des Obergeschoßes befindet sich der abgetrennte Elternbereich mit kombinierter Bade- und Schlafzone; von der frei im Raum situierten Badewanne ermöglicht ein extrem niedrig angeordnetes Fenster den Ausblick in den angrenzenden Wald.

 
Projekt Haus 60 - Bild 1 Projekt Haus 60 - Bild 2 Projekt Haus 60 - Bild 3 Projekt Haus 60 - Bild 4  
Projekt Haus 60 - Bild 5 Projekt Haus 60 - Bild 6 Projekt Haus 60 - Bild 7 Projekt Haus 60 - Bild 8  
 
büro b-r
villa wahl
haus 60
haus klampfel
villa l
zen_tral
stock_werk
ausguck
leo
massage mit praxis
rosendorn
 
Projekt Haus 60 - Bild 1